KE7010 Kit aus vier Remote-Einheiten für KE7100 und KE7200, ID frei konfigurierbar (1-32) - SECOMP Nederland GmbH
KE7010 Kit aus vier Remote-Einheiten für KE7100 und KE7200, ID frei konfigurierbar (1-32) KE7010 Kit aus vier Remote-Einheiten für KE7100 und KE7200, ID frei konfigurierbar (1-32)

KE7010 Kit aus vier Remote-Einheiten für KE7100 und KE7200, ID frei konfigurierbar (1-32)

Art.nr. 24010082
Fabrikant KURTH ELECTRONIC
Art.nr. fabrikant KE7010 Kit
EAN 4260245851058
Gewicht van het pakket 0,27 kg
Voor 15:00 uur besteld, dan meestal dezelfde dag verzonden .

KE7010 KIT: bestehend aus 4 Remote-Einheiten KE7010 in einer Schutztasche

Die Remote-Einheiten KE7010 (einzeln: 24.01.0081) passen u.a zum KURTH Messgerät KE7200. Jede Remote-Einheit lässt die freie Programmierung einer ID zu. Mit dieser ID werden die Remote-Einheiten vom Messgerät erkannt. Für die komplette Kabelmessung wird eine Remote-Einheit benötigt. Der KE7200 kann bis zu 32 frei programmierbare Remote-Einheiten verwalten. Jede Remote-Einheit verfügt über eine zusätzliche gut/schlecht Anzeige-LED und ermöglicht somit eine Statusmeldung am fernen Ende. Informationen zum KE7200: Der KE7200 prüft mit einer neuen Methode die Adern und Adernpaare auf Durchgang, Unterbrechnug, Kurzschluss, Vertauschung und Überziehung. Die Überziehung, ein so genannter Split Pair, ist mit vielen Prüfgeräten zumeist nicht auffindbar, jedoch für schlechte Netzwerk Performance verantwortlich. KE7200 wendet hier eine innovative Prüfmethode an, welche Split Pair auch auf kurzen Strecken eindeutig feststellt. Die Länge des Kabels und der einzelnen Adern wird mit der TDR- (Puls Reflektometer) Technik präzise ermittelt und bei Kurzschluss und Unterbrechung wird die Länge zum Fehler angezeigt.

Hinweis: Abbildung zeigt das Messgerät KE7200 (24.01.0080) mit zwei Remote-Einheiten

Producent KURTH ELECTRONIC
Produkt groep Tester
Produkt type Kit mit vier Remote-Einheiten für KE7100 und KE7200
Inhoud 4 Remote units
Manufacturer data sheet - KE7200 Ethernet Performance Tester - English (PDF)